Seminare

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom.

Sobald man aufhört, treibt man zurück.“

Benjamin Britten

Inhouse-Seminare

Zu all unseren Themenschwerpunkten unterstützen wir Sie mit praxisorientierten Seminaren in unterschiedlichen Formaten. Zur deutlichen Verbesserung der Nachhaltigkeit entwickeln wir die Inhalte und Formate nach Ihren Bedarfen.
Dürfen wir Sie beraten oder haben Sie bereits konkrete Wünsche für ein Angebot? Dann freuen wir uns auf Ihre Mail!

 

 

Offene Veranstaltungen aus unserem Netzwerk

Informationen zu unseren offenen Veranstaltungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Unser Ansatz

Lernen setzt voraus, dass man etwas lernen will. Und dass man will, motiviert ist und auch Spaß erlebt, hat auch mit der Gestaltung von Maßnahmen zu tun. Immer weniger lernen wir auf Vorrat, sondern dann, wenn der Schuh drückt. Wenn es einen Bedarf gibt, wir einen Mehrwert erkennen und die Maßnahme so für uns sinnvoll erscheint. Zeit wird immer mehr zu einem kostbaren Gut. Das gilt mehr denn je auch für Weiterbildungen. Seminargestaltung muss also effizient sein und die Teilnehmenden in ihren Bedarfen und Kompetenzen wahrnehmen. Wenn das gelingt, können sie ihre Lernerfolge spürbar in ihren Arbeitsalltag transferieren.

Um die individuelle Begleitung, die uns ein Anliegen ist, auch in Seminaren zu gewährleisten, empfehlen wir eine Gruppengröße von maximal 12 Teilnehmenden. Für die Förderung der Nachhaltigkeit kann ein modularer Aufbau einer Entwicklungsmaßnahme sinnvoll sein.

Hierzu beraten wir Sie gerne.

QuinteSentio Netzwerk Collage

Unsere aktuellen offenen Angebote

QuinteSentio Fola Dada

In Verbindung mit sich und anderen – entdecke den Vagusnerv | mit Fola Dada

Wie gelingt es, in einem guten Gespür für sich und in Resonanz mit anderen zu sein? Welche Bedeutung hat der Vagusnerv für unser Wohlgefühl?

Gemeinsam mit der Stuttgarter Jazzmusikerin Fola Dada gestaltet QuinteSentio diesen Workshop zur Entdeckung des Vagusnervs. Die Performance auf der Bühne, ein Publikum mitzunehmen in die Welt der Musik, das kann man verstehen als ein Momentum eines Weges, der aus verschiedenen Wegstrecken besteht. So steht nicht das Singen in diesem Workshop im Vordergrund, sondern das ganzheitliche Befinden, das nicht nur für Sänger:innen so bedeutend ist.

Wann und Wo: Freitag, 17. Juni 2022 – 15.00-19.00 Uhr im Entwicklungs Raum Stuttgart im Stuttgarter Westen
Kosten: 120,- Euro p. P. zzgl. MwSt.
Gruppengröße: mind. 5 bis max. 15 Personen
Anmeldung: Direktanmeldung hier oder per Mail an uns 

 

Weitere Informationen

Was ist das Besondere daran, wie Fola an dieses Thema heran- und in Praktiken einführt?

Wohlbefinden, Zuversicht, Kommunikationsfähigkeit und Zugewandtheit, soziales Engagement, Lebensfreude, Motivation und Klarheit – all das und noch mehr hängt u.a. mit dem Vagusnerv zusammen, einem zentralen Nervenstrang in unserem Organismus.

Ausgelöst durch bedrohliche Erfahrungen mit körperlichen Symptomen, die ihr Leben als Musikerin massiv beeinträchtigt haben, hat Fola sich auf die Lösungssuche begegeben. So hat sie den Vagusnerv und die Polyvagaltheorie entdeckt. An ihren ganz persönlichen Erlebnissen und ihrer Geschichte lässt Fola uns teilhaben und erkennen, dass ganz vieles auf ganz andere Lebenssituationen übertragbar ist.

Sie vermittelt zudem einen Einblick in wissenschaftliche Erkenntnisse zu Funktionen und Bedeutungen dieses zentralen Nervensystems in uns. Und lädt zudem ein, Übungen und Praktiken aus dem Programm zu erleben, das sie für sich entwickelt hat und das für sie selbst mittlerweile zu einer unverzichtbaren Alltagsroutine geworden ist.

Fola Dada ist Sängerin, Jazzmusikerin, Gesangslehrerin, Hochschuldozentin, Komponistin und Liedtexterin. Sie lebt in Stuttgart und hat dort vor rund 20 Jahren das Stimmwerk gegründet.

QuinteSentio_Siegfried-und-Dagmar-Dannwolf

Achtsam im Wald | mit Siegfried und Dagmar Dannwolf

Innere Balance und Wohlbefinden sind wichtige Säulen unserer Gesunderhaltung – der Wald als Ort für eine achtsame Stärkung Ihrer Ressourcen

Gemeinsam mit Dagmar und Siegfried Dannwolf, MBSR-Trainer und -Ausbilder, gestaltet QuinteSentio diese Veranstaltung zur Förderung der Selbstfürsorge. Auf einem ca. 5 km langen Weg vom Schloss Solitude geht es auf Entdeckungstour durch den Wald.

Wann und Wo: Sonntag, 03. Juli 2022 – 10.00-bis ca. 14.00 Uhr im Wald beim Schloss Solitude, Stuttgart
Kosten: 38,- Euro p. P. inkl. MwSt. (Absage und Rückerstattung bei sehr schlechtem Wetter)
Gruppengröße: max. 12 Personen
Anmeldung: Direktanmeldung hier oder per Mail an uns

Weitere Informationen

Ein Aufenthalt im Wald lässt Stresshormone und den Blutdruck sinken, stärkt das Immunsystem und aktiviert den Parasympathikus – das belegen Studien. Dieser wichtige Teil unseres Nervensystems sorgt für Erholung und Regeneration bis auf Zellebene. 

Im Wald können wir vieles lernen, was uns hilft, den persönlichen und beruflichen Herausforderungen besser gewachsen zu sein. Der Wald dient uns in diesem Workshop als Resonanz- und Reflexionsraum, um eigene Anliegen zu klären, und zeigt uns faszinierende Beispiele von Vernetzung, Kooperation und Kommunikation.

Gemeinsam geht es auf einem ca. 5 km langen Weg vom Schloss Solitude auf die Entdeckungstour durch den Wald. Daher ist der Endzeitpunkt 14.00 Uhr als ungefährer Zeitrahmen zu verstehen. Wir empfehlen wetterfestes Schuhwerk und angemessene Kleidung. Den genauen Treffpunkt mit Anfahrtsbeschreibung erfahren Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. 

Bei sehr schlechten Wetterverhältnissen behalten wir uns eine Absage der Veranstaltung vor, die Gebühren werden entsprechend rückerstattet.

QuinteSentio Simone Hönle

Introvision-Coaching – die Kunst im Umgang mit Stress | mit Simone Hönle

Introvision-Coaching ist eine achtsamkeitsbasierte Methode, mit der bestehende Blockaden schnell und effektiv identifiziert und aufgelöst werden können.

Festgefahrene und unbewusste Muster blockieren manchmal die Anwendung von Erkenntnissen über Lösungen in der Praxis. Diese Blockaden steuern unser Verhalten und lösen Stress aus.

Lernen Sie Introvision-Coaching als Methode in der Theorie und praktischen Anwendung in diesem Workshop kennen. Simone ist zertifizierte Introvisions-Coach und lässt Sie an ihren Praxiserfahrungen teilhaben.

Wann und Wo: Freitag, 14. Oktober 2022 – 15.00-19.00 Uhr im Entwicklungs Raum Stuttgart im Stuttgarter Westen
Kosten: 120,- Euro p. P. zzgl. MwSt.
Gruppengröße: mind. 4 bis max. 10 Personen
Anmeldung: Details zur Direktanmeldung folgen, Reservierungen schon jetzt möglich per Mail an uns

Weitere Informationen

Introvision ist eine wissenschaftlich fundierte Methode, die auf Erkenntnissen aus der Neurophysiologie und Neuropsychologie basiert. Kombiniert mit Elementen der Transaktionsanalyse und Achtsamkeitstechniken aus dem Mindfulness Based Stress Reduction (MBSR) Programm von Jon Kabat-Zinn wurde ein Coachingformat entwickelt, mit welchem man im Coaching nachhaltige Ergebnisse in kurzer Zeit praxisnah erzielen kann.

Haben Sie Lust mehr zu erfahren und Introvision in Ihrer Praxis zu erleben?

Dann lädt Simone Hönle Sie in diesem Workshop zu genau dieser Erfahrung ein. Simone ist u.a. Dipl. Psychologin, Resilienzcoach, Moderatorin.

Unser Tipp: Introvision-Coaching ist auch als Einzelcoaching zu empfehlen!

QuinteSentio Antje Gorgas

Resilienz und Achtsamkeit | mit Antje Gorgas

Resilienz ist die Fähigkeit, Herausforderungen und Krisen zu bewältigen. Eine Fähigkeit, die in jedem Menschen individuell angelegt ist und auf dem Lebensweg erworben wird.

Im Sinne einer Selbstfürsorge ist es hilfreich, mehr über die eigene Resilienz zu verstehen und zu erleben, wie wir diese weiter entwickeln können. Für uns stehen in dieser Entwicklung die eigenen Bedürfnisse, das persönliche Wohlbefinden und die Gesundheit im Vordergrund.

Wann und Wo: Donnerstag, 10. November 2022 – 17.00-20.00 Uhr, online
Kosten: 120,- Euro p. P. zzgl. MwSt.
Gruppengröße: mind. 5 bis max. 15 Personen
Anmeldung: Details zur Direktanmeldung folgen, Reservierungen schon jetzt möglich per Mail an uns

Weitere Informationen

Wie kann das gelingen?

Z.B. mit der Beschäftigung mit einzelnen Resilienzfaktoren, die wissenschaftlich gut erhoben sind: Eigenverantwortung übernehmen, die Opferrolle verlassen, Akzeptanz, Optimismus, Lösungs- und Zukunftsorientierung, soziale Netze und die Selbstwirksamkeit.

Was sind meine Stärken und Ressourcen? Welche stabilen Säulen stützen mein Leben? Was gelingt mir gut? Was nährt und stärkt mich? Und wo sehe ich Entwicklungsfelder? Ein gutes Gespür für sich selbst und das eigene Umfeld, die Achtsamkeit, ist hier ein wichtiges Fundament für die Entwicklung der Resilienzfaktoren.

In diesem Schnupper-Workshop lädt Antje Sie dazu ein, Achtsamkeitsübungen für Ihre Resilienzentwicklung auszuprobieren und zu erleben. Sie werden bemerken wie viele Möglichkeiten Ihr Alltag bietet, Achtsamkeit ganz einfach zu integrieren – auch ohne große Lebensveränderungen.

Antje ist Resilienzcoach, Trainerin für Mindfulness in Organisationen und Mindful2Work sowie SAM-Trainerin (nach dem Salzburger Achtsamkeitsmodell)

Was unsere
Seminare ausmacht

Natürlich gibt es Standardthemen, die Aufbereitung der Inhalte und die Integration muss jedoch zum individuellen Umfeld passen. Daher gestalten wir unsere Seminare auf Ihre Teilnehmerstrukturen und Bedarfe zugeschnitten – idealerweise unter Einbeziehung von Praxisfällen aus Ihrem beruflichen Umfeld.

 

N

interaktiv, Anwendung kreativer Methoden

N

Kombination aus fachlichem Input, Übungen, spielerischen Elementen und kollegialem Austausch

N

Einbeziehung von Praxisfällen und Fallbeispielen für den Transfer

N

interdisziplinäre Seminarleitertandems möglich

N

deutsch- und englischsprachige Angebote

Was unsere
Seminare ausmacht

Natürlich gibt es Standardthemen, die Aufbereitung der Inhalte und die Integration muss jedoch zum individuellen Umfeld passen. Daher gestalten wir unsere Seminare auf Ihre Teilnehmerstrukturen und Bedarfe zugeschnitten – idealerweise unter Einbeziehung von Praxisfällen aus Ihrem beruflichen Umfeld.

 

N

interaktiv, Anwendung kreativer Methoden

N

Kombination aus fachlichem Input, Übungen, spielerischen Elementen und kollegialem Austausch

N

Einbeziehung von Praxisfällen und Fallbeispielen für den Transfer

N

interdisziplinäre Seminarleitertandems möglich

N

deutsch- und englischsprachige Angebote

Eine Auswahl unserer Expertisen finden Sie hier:

Über uns

QuinteSentio GmbH & Co. KG
Dr. Sabine Horst

Medienhaus Stuttgart

Mörikestraße 67

70199 Stuttgart

Tel.: +49(0)711 888 54 150

Email: mail@quintesentio.de